ALTE VERSION: Diese Einzelseite wird gerade überarbeitet. Bitte entschuldigen Sie, falls es zu Problemen kommen könnte.

altes Design

Tanzen in Düsseldorf Düsseldorf
16 Tänzer online
Charleston

Der Charleston (auch: 20s Charleston) ist einer der klassichen Tänze anfang des 20. Jahrhunderts und nach der Stadt Charleston in South Carolina benannt.

Obwohl der Tanz ursprünglich von Afroamerikanern entwickelt wurde, konnte er sich in den USA schnell als „weißer“ Gesellschaftstanz etablieren. Er wird eng verbunden mit Flappern und Speakeasy-Lokalen. Dort tanzten Frauen, alleine oder zusammen, um sich über die Alkoholprohibition der USA zu mokieren. Dies führte dazu, dass der Tanz im Allgemeinen als provokativ und unsittlich galt.

Der Charleston ist dabei ein extrem schneller Tanz, bei 50–75 Takten pro Minute ist schon etwas Übung geboten. Ein Wiener Walzer hat bis zu 60, was schon schnell ist. Gewöhnliche Tänze bewegen sich bei 30–50 Takten pro Minute. Grundlage für diesen Tanz sind isolierte Bewegungen. Das bedeutet, dass man in der Lage ist, einzelne Körperteile, z. B. Arme und Beine, getrennt voneinander bewegen zu können. Rudern mit den Armen und X/O-Kombinationen mit den Beinen sind typisch für den Charleston.

Der Lindy Hop, ein wichtiger Swingtanz der 1930er und 1940er Jahre, hat viele Elemente des Charleston übernommen. Eine geringfügig abgeänderte Tanzform des Charleston wurde in den 30ern und 40ern zu Swing Jazz getanzt. Sie hat viele Namen, am bekanntesten: Lindy Charleston, Savoy Charleston, 30s oder 40s Charleston und Swing(ing) Charleston.

Charleston Tanzschule und Tanzkurs in Düsseldorf
Charleston Figuren mehr Tanzfiguren

Das Ehepaar Ernst und Helga Fern brachten in den 1965er Jahren den Fernsehzuschauern im WDR und der ARD das Tanzen in Ihrer bekannten und beliebten Sendung "Gestatten Sie?" bei. Bekannt wurde er darin vor allem mit seinen bekannten Aussprüchen: „Vielleicht wollen Sie das gleich einmal mitmachen! Bitte mal die Tanzhaltung!“.

Grundschritt, Vor-zurück, Promenade
Charleston Nachrichten
US-Städte holen General Lee vom hohen Ross
Nach dem Attentat des weißen Rassisten Dylann Roof auf schwarze Gläubige in der Stadt Charleston in South Carolina vor zwei Jahren wuchsen die Forderungen nach der Entfernung solcher Südstaaten-Denkmäler. Schätzungen zufolge gibt es bis zu 1500 ...
Air Berlin gewinnt neuen US-Partner
Die US-Airline hatte auch ihren saisonalen Flug Düsseldorf–Chicago nach einem Sommer gestrichen. Folgende Ziele bietet Air Berlin in Kooperation mit Jetblue an. Ab New York (JFK): Bermuda, Bridgetown, Boston, Buffalo, Charleston, Fort Lauderdale, Los ...
Bürosektor erfährt verschobene Dynamik durch neue Trends in ...
Toronto (ots/PRNewswire) - Avison Young veröffentlicht seinen Halbjahresbericht 2017 für den nordamerikanischen und europäischen Büromarkt Inmitten ...
Siegemund zieht ins Halbfinale von Charleston ein
Charleston. Laura Siegemund (Metzingen) hat zum vierten Mal das Halbfinale eines WTA-Turniers erreicht. Bei der mit 776.000 Dollar dotierten Sandplatzveranstaltung in Charleston im US-Bundesstaat South Carolina gewann die 29-Jährige in der Runde ...
Petkovic und Siegemund in Charleston weiter
Charleston. Die Fed-Cup-Spielerinnen Andrea Petkovic und Laura Siegemund haben beim WTA-Turnier in Charleston/West Virginia die erste Runde überstanden. Die 29-jährige Petkovic (Darmstadt) setzte sich gegen die Spanierin Lara Arruabarrena mit ...
Charleston-Schütze Dylann Roof wird mit Giftspritze hingerichtet
Dylann Roof solle für die Ermordung von neun schwarzen Gläubigen in einer Kirche mit dem Leben bezahlen und per Todesspritze hingerichtet werden, entschied eine Jury am Dienstag in Charleston. Es ist das erste Mal, dass ein US-Bundesgericht einen ...
US-Küstenwache untersucht Schiff
Foto: red. Im Hafenterminal der US-Stadt Charleston wurde ein Hafenterminal wegen einer „potenziellen Bedrohung“ evakuiert. ... Wie die Küstenwache am Donnerstagmorgen auf Twitter mitteilte, wurden Teile des Hafens von Charleston evakuiert. Worum ...
Im Dino-Kostüm: US-Tierschützerin erschreckt Pferde eines ...
Eine Tierschützerin in einem Dinosaurier-Kostüm hat in Charleston zwei Pferde eines Kutschengespanns so erschreckt, dass die Tiere durchgingen, der ...
Düsseldorf: Daimler investiert Millionen in Standort - RP Online
260 Millionen Euro steckt Mercedes in seine beiden deutschen Sprinterwerke Düsseldorf und Ludwigsfelde, der Großteil fließt in die NRW-Landeshauptstadt.
Daimler baut nicht mehr für Volkswagen
Armin Willy Ich kam ja aus der Pkw-Produktion, und war daher besonders beeindruckt von der Komplexität im Karosseriebau beim Sprinter hier in Düsseldorf und von dem. was die Mannschaft leistet. Verschiedene Radstände, verschiedene Fenstervarianten, die ...